Sofico hat viele Mitarbeiter und Auftragnehmer. Jeder einzelne von ihnen kann potenziell eine Sicherheitsverletzung verursachen. Deshalb verlangt die ISO 27001 von Unternehmen wie dem unseren eine klare HR-Sicherheitsrichtlinie.


Sicherheit der Humanressourcen

Sofico hat viele Mitarbeiter und Auftragnehmer. Jeder einzelne von ihnen kann potenziell eine Sicherheitsverletzung verursachen. Deshalb verlangt die ISO 27001 von Unternehmen wie dem unseren eine klare HR-Sicherheitsrichtlinie.

Vor der Einstellung führen wir bei jedem Bewerber eine Hintergrundprüfung durch und nehmen seine Sicherheitsverantwortung in den Vertrag auf.

Während der Beschäftigung stellt unser Management sicher, dass jeder Mitarbeiter die Sicherheitsrichtlinien und -verfahren versteht und befolgt. Für den Fall eines Verstoßes gegen die Informationssicherheitsbestimmungen haben wir Vorgehensweisen formuliert, die besagen, wie wir die notwendigen Maßnahmen ergreifen.

Nach Beendigung des Arbeitsverhältnisses entziehen wir umgehend alle Zugriffsrechte. Die Verantwortlichkeit für Sicherheit, Datenschutz und Vertraulichkeit bleibt bestehen.

Zurück zu allen Videos.

Ständige Produktinnovation hilft Ihnen, in einem sich entwickelnden Markt wettbewerbsfähig zu bleiben.

Örtliche Niederlassungen und Partnerschaften betreuen unsere Kunden in mehr als 20 Ländern.

30 Jahre Branchenerfahrung und Know-how.

Mehr als 50 erfolgreiche Implementierungen durch einen optimierten Projektansatz.

Kontakt

Tölzer Straße 2f
81379 München
Deutschland
+49 89 413 248 30
contact.de@sofico.global